Lachgas - entspannt durch die Zahnbehandlung

Die Narkosebehandlung mit Lachgas bietet unseren Angstpatienten und Kindern den Ausweg aus den unangenehmen Gefühlen.

Narkose durch Lachgas – was erwartet mich?

Einfach und schnell funktioniert die Behandlung mit Lachgas. Über eine kleine Nasenmaske atmen Sie ein Gemisch aus Lachgas und Sauerstoff ein. Schon wenige Minuten danach setzt die angstlösende Wirkung ein. Die Sedierung wirkt auch schmerzdämpfend. Für eine komplette Schmerzfreiheit kann der Zahnarzt nun zusätzlich eine örtliche Betäubung durchführen. Währenddessen erleben Sie die Behandlung in entspannter Atmosphäre.

Wir empfehlen die Lachgassedierung für Kinder, Angstpatienten und Patienten, die sich etwas Entspannung wünschen. Wir helfen Ihnen den Zahnarztbesuch wesentlich gelassener anzugehen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Ängste. Die Lachgassedierung hilft uns Zahnärzten bei brandt+freitag Ihnen eine entspannte Umgebung zu bieten. Sprechen Sie uns einfach an.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung!